Lyriost – Madentiraden – www.lyriost.de

Mittwoch, 6. September 2006

Platos Ringe

Filed under: Lyriost Gedichte — lyriost @ 4.23

Platos Ringe

Am meinem Hals wie Eisenringe
hängt das Gewicht, der Fluch
des warmen Blutes, denkgedacht,
Lebenserlebens, aufgewacht,
wie eine Marmorvogelschwinge
auf einem offnen Weisheitsbuch.

Zu tragen hilft die kleine Liebe
die große ist nur Wahn und Schein
symbolisch nur und nicht zu spüren
nur da, zum Unglück zu verführen
nur Maskenspiel verkappter Diebe
ein Hirngespinst im falschen Sein.

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: