Lyriost – Madentiraden – www.lyriost.de

Politisches Tagebuch

NPD

Kurz vor den Wahlen durch Mecklenburg-Vorpommern gefahren. Teilweises Überangebot an NPD-Plakaten. Kilometerweit alle 20 Meter ein Plakat auf beiden Straßenseiten. Merkwürdiges Gefühl der Allgegenwärtigkeit von Dummheit. Und von totalitären Überwindungsbestrebungen. Argumentfreie Überredungsversuche. „Asylbetrüger raus!“ Dabei gibt es immer weniger von ihnen, wie auch immer weniger Asylbewerber und noch weniger Asylanten.

Was dabei gedacht?

Wenn ich höre, die Zunahme der NPD-Stimmen bei Wahlen hätte etwas mit Protest zu tun und die Wähler dieser Partei hätten sich etwas dabei gedacht, als sie ihr Kreuzchen machten, frage ich mich, wer einen größeren Riß im Urteilsvermögen hat: die Wähler oder die Wahlbewerter, die solche Naivitäten verbreiten.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. trag es mit fassung – wie schon einstein sagte, geht die summe der menschlichen dummheit gegen unendlich. bei uns in wien hat der herr hc mit dem schoenen spruch „dahoam statt islam“ stimmen gewonnen. und wir waren mal wieder zu faul das „statt“ des naechtens zu ueberkleben: „dahoam im islam“ haette doch was gehabt *grins*
    auch „deutsch statt nix verstehn“ tat im kopf weh. und politisch wird in der erwachsenenbildung nach wie vor 1*nix gemacht.
    soviel zu den vollen baeuchen und den leeren koepfen 😉

    Kommentar von perenike — Dienstag, 19. Dezember 2006 @ 3.08

  2. Es fließt alles, wenn vorhanden, vom Kopf in den Bauch, wenn man ein wenig zu viel schüttelt. 😉

    Kommentar von lyriost — Mittwoch, 20. Dezember 2006 @ 1.08

  3. Der Bauch (als Intuitionssitz) wäre ja noch tragbar bzw. erträglich. Doch wenn des Kopfes Saft in die Füße läuft, sind diese zwar recht warm – aber gerade deshalb auch zu faul, sich zu bewegen; während der Kopf erkaltet und sich nach jedem Fähnchen sehnt, das ihm den Windrichtung vorgibt.

    Grüße,
    AB.

    Kommentar von Arno Boldt — Dienstag, 30. Januar 2007 @ 2.21


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: